Google stellt Support für Android Market ein

Google unter Druck Ist Android in Wahrheit ein Flop

Google unter Druck Ist Android in Wahrheit ein Flop

Google verhindert zum 30. Juni die Installation von Apps auf älteren Handys und Tablets.

Dies hat zur Folge, dass die verbliebenen User der sieben Jahre alten Betriebssystemversion nun keinerlei Zugriff auf das App-Angebot von Google mehr haben.

Besitzer eines Smartphones mit Android 2.1 Eclair oder älter müssen sich daher ab dem 30. Juni nach einem neuen App-Store umschauen, ich persönlich würde wohl aber lieber zu einem neuen Gerät raten.

Der Android Market bildete seit 2008 auf Android-Geräten das Gegenstück zum App Store auf dem Apple iPhone. Bis zum März 2012 war es die zentrale App-Plattform von Google, ehe sie in den heute bekannten Google Play Store umbenannt worden ist. Betroffen sind Android-basierte Geräte, auf denen noch Android 2.1 (Eclair) oder eine noch ältere Android-Version laufen.

Haas verdirbt Federer das Comeback
Nachdem er im entscheidenden Durchgang seinen Aufschlag zum 2:3 abgeben musste, saß Federer nachdenklich auf seiner Bank. Nach der Niederlage von Roger Federer gegen Tommy Haas müssen Fans und Veranstalter ohne großes Zugpferd auskommen.

Juncker will ersten europäischen Staatsakt für Kohl
Die deutsche Nationalelf spielt am Montag bei ihrem ersten Confed-Cup-Spiel gegen Australien im russischen Sotschi mit Trauerflor. Auch die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse und der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann kamen zu Kondolenzbesuchen.

Ronaldo-Transfer nur zum Mega-Preis
Wie reagieren Trainer und Teamkollegen beim Confed Cup? Er ließ die Anschuldigungen über seine Anwälte und Manager zurückweisen. Auch Torwart Rui Patricio bekräftigt, Ronaldo sei "zu hundert Prozent" konzentriert.

Wie hoch die Zahl der von der Änderung betroffenen Nutzer ist, lässt sich nur schätzen. Ist in diesem Fall nicht so, denn die Unterstützung des Android Market (für die jüngeren Leser: So hieß der Google Play Store mal) wird zum Ende des Monats eingestellt.

Mit einem aktuellen Eintrag im Android Developers Blog sorgt Google selbst unter Insidern für so manche verblüffte Reaktion.

Google hat zum 30. Juni das Support-Ende für den Android Market angekündigt. Da allerdings Android 2.2 in dieser Statistik bereits keine Rolle mehr spielt, dürfte die Umstellung vermutlich wenn überhaupt nur wenige Nutzer treffen.

Recommended News

  • Polizei geht nach Londoner Hochhausbrand von 58 Toten aus

    Polizei geht nach Londoner Hochhausbrand von 58 Toten aus

    Darin sicherte sie den obdachlos gewordenen Bewohnern eine schnellstmögliche Umsiedlung innerhalb des Stadtteils zu. Nach dem Hochhausbrand suchen Freunde und Verwandte verzweifelt mit Postern und in sozialen Medien nach Vermissten.
    Löw startet mit offensiver Elf gegen Australien

    Löw startet mit offensiver Elf gegen Australien

    Die junge deutsche Fußball-Nationalmannschaft fiebert ihrem Auftaktspiel heute beim Confederations Cup gegen Australien entgegen. Der Bundestrainer will das Acht-Nationen-Turnier dazu nutzen, um unter Wettkampfbedingungen zu experimentieren.
    Bericht: Sicherheit beim G20-Gipfel wird teuer

    Bericht: Sicherheit beim G20-Gipfel wird teuer

    Juli treffen sich Staats- und Regierungschefs aus den führenden Industrie- und Schwellenländern sowie Vertreter der EU. Scharfe Kritik übte sie erneut am Ausstieg von US-Präsident Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen.
  • Deutsche Regierung für Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

    Deutsche Regierung für Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

    Allerdings hatte Ankara dies bereits zugesagt, weil in Konya - von wo Awacs-Aufklärer starten - andere Rechtsgrundlagen gelten. Nach Angaben eines Ministeriumssprechers wird schon an diesem Donnerstag ein Vorauskommando nach Jordanien reisen.

    "Star Wars"-Darstellerin Carrie Fisher starb unter anderem an Atemstillstand"

    Sie sprach über die Schande, die Menschen und ihre Familien, die mit diesen Krankheiten konfrontiert sind und sie quälen. Scham und diese sozialen Stigmata sind die Feinde des Fortschritts, dee letztendlich zu einem Heilmittel führt.

    Stürmerstar vor Weggang von Real?

    Wie die portugiesische Zeitung " A Bola " berichtete, will Superstar Cristiano Ronaldo das "weisse Ballett" verlassen. Wegen der Hinterziehung von Steuern in der Höhe von 14,7 Millionen Euro droht ihm schlimmstenfalls eine Haftstrafe.
  • Weltmeister Götze im Juli vor Rückkehr ins BVB-Training

    Weltmeister Götze im Juli vor Rückkehr ins BVB-Training

    Ziel bleibt ein Trainingseinstieg des 25-Jährigen im Juli - ob es direkt zum Trainingsauftakt am 7. Ein BVB-Sprecher sagte sogar, dass Götze schon im Juli wieder trainieren könne.
    Gericht entscheidet über Castor-Transporte

    Gericht entscheidet über Castor-Transporte

    Das Verwaltungsgericht Berlin hat einen Eilantrag gegen Castor-Transporte auf dem Fluss Neckar abgelehnt. EnBW argumentiert, dass eine Beförderung auf der Schiene oder auf der Straße aufwendiger sei.

    Bayerns Rummenigge zu Ronaldo-Gerücht: "Reich der Fabel"

    Mit digitaler Technik werden die News in rasender Geschwindigkeit verbreitet. Derzeit geistert Cristiano Ronaldo durch die Gazetten dieser Welt.
  • Terrorakt Polizist auf US-Flughafen in den Hals gestochen

    Terrorakt Polizist auf US-Flughafen in den Hals gestochen

    Sein Justizminister Jeff Sessions teilte mit, er sei stolz auf die rasche Reaktion der amerikanischen und kanadischen Behörden. Am Mittwochmorgen wurde ein Polizist an einem Flughafen im US Bundesstaat Michigan mit einem Messer attackiert und verletzt.
    Achtung! Wetterdienst und Feuerwehr warnen im Ruhrgebiet vor schweren

    Achtung! Wetterdienst und Feuerwehr warnen im Ruhrgebiet vor schweren

    An manchen Orten können sogar Hagelkörnern, die größer als fünf Zentimeter oder "faustgroß" werden können, vom Himmel fallen. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorabwarnung vor schweren Gewittern, Sturmboen und Hagel im Kreis Höxter herausgegeben.

    Versöhnlicher Auftakt der Brexit-Gespräche - aber keine Annäherung

    Ein Stichdatum ist umstritten, weil Großbritannien nach jetzigem Stand frühestens 2019 aus der EU ausscheiden wird. Derzeit ringt sie um eine Zusammenarbeit mit der nordirischen DUP, um überhaupt weiter regieren zu können.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.