Angeblich Doping-Untersuchung gegen Russlands WM-Team 2014

FIFA Confederations Cup Russia 2017 Mexico V Russia Group A

FIFA Confederations Cup Russia 2017 Mexico V Russia Group A

Der Zeitung, die bereits das russische Staatsdoping der Olympischen Spiele von Sotschi ans Licht gebracht hat, sollen angeblich Mails vorliegen, die den Verdacht nahe legen, dass Russlands gesamter WM-Kader von 2014 gedopt war!

In Russland scheint sich der Skandal um staatlich organisiertes Doping auch auf den Fußball auszuweiten. Dabei ließ der Weltverband auf Anfrage am Sonntag allerdings offen, ob es sich um Spieler des russischen WM-Kaders von 2014 handelt. Die russische Sbornaja werde laufend überprüft, die britischen Medien würden "irgendwelchen Blödsinn" schreiben. Sowohl die Ergebnisse der unangekündigten Tests als auch die der Kontrollen nach den Spielen seien negativ gewesen.

Der kanadische Rechtsprofessor McLaren hatte im Juli und Dezember vergangenen Jahres im Auftrag der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) zwei Berichte zu Doping in Russland vorgelegt. "Im Fußball gab es nie Doping und wird es nie Doping geben", sagte Mutko der Agentur Tass in Moskau.

Findet die Russland-WM 2018 etwa ohne Gastgeber Russland statt? Dabei hatte der unabhängige Ermittler Beweise zusammengetragen, die besagten, dass Sportler zwischen 2011 und 2015 in systematisches und staatlich gedecktes Doping verwickelt waren.

Gastgeber Russland im zweiten Spiel beim Confed Cup gegen Portugal
Bitter war für die Sieger, dass sich Raphael Guerreiro von Borussia Dortmund wohl schwer verletzte. Kasan - Enttäuscht zuckte Cristiano Ronaldo mit den Schultern und stapfte missmutig vom Platz.

Federer erreichte in Halle zum elften Mal das Finale
Federer hatte sich bei den Gerry Weber Open zuvor gegen den Russen Karen Chatschanow mit 6:4, 7:6,7:5 durchgesetzt. Gegen Zverev hatte er im vergangenen Jahr im Halbfinale verloren, gegen Gasquet lautet seine Bilanz 15:2-Siege.

Juncker will Kohl mit europäischem Staatsakt ehren
Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl kommen weiterhin Trauernde zu dessen Wohnhaus in Ludwigshafen-Oggersheim. Grütters kann sich auch vorstellen, dass in Berlin eine Straße oder ein Platz nach dem Ex-Kanzler benannt wird.

Doping hat in Russlands Sport System Überraschend wäre dies nicht. Bislang waren Russlands Fußballer von konkreten Doping-Vorwürfen verschont geblieben.

Fünf Spieler aus dem WM-Team von Brasilien standen auch im Kader für den Confed Cup, wo der Gastgeber am Samstag nach einem 1:2 gegen Mexiko als Gruppendritter ausschied.

Der russische Sportfunktionär Witali Mutko hat die Berichte entschieden zurückgewiesen. Ziemlich genau ein Jahr vor Beginn der Fussball-WM im eigenen Land ist der Fussball ins Visier der Dopingfahnder geraten. Dieser Bericht hatte zum Ausschluss der russischen Leichtathleten von Olympia 2016 in Rio und von der WM im August 2017 geführt.

Recommended News

  • Hagel, Starkregen, stürmische Böen | Wetterdienst warnt vor Gewittern

    Hagel, Starkregen, stürmische Böen | Wetterdienst warnt vor Gewittern

    Aufgrund der hohen Temperaturen warnt der DWD außerdem vor einer starken Wärmebelastung und einer sehr hohen Waldbrandgefahr. Die Feuerwehr in Gelsenkirchen wurde innerhalb kurzer Zeit zu knapp 100 Einsätzen in zwei nördlichen Stadtteilen gerufen.

    Mangelhafter Feuerschutz in einer Reihe von Hochhäusern

    Am Mittwoch hatte sich May zum ersten Mal öffentlich für unzureichende Hilfe nach der Brandkatastrophe in London entschuldigt. Das erklärte die britische Regierung, die nach dem Inferno mit mindestens 79 Todesopfern eine Untersuchung angeordnet hatte.
    Kurze Vorbereitung auf starke Chilenen für DFB-Team

    Kurze Vorbereitung auf starke Chilenen für DFB-Team

    "Gegen Chile müssen wir wirklich besser spielen". "Wir haben gezeigt, dass wir so einer Mannschaft Paroli bieten können". Am Donnerstag könnte nach dem 3:2 zum Auftakt gegen Australien im Idealfall schon das Halbfinale klargemacht werden.
  • Aserbaidschan-GP: Sebastian Vettel lauert hinter überraschend starken Bullen

    Aserbaidschan-GP: Sebastian Vettel lauert hinter überraschend starken Bullen

    Die GP-Stars durften bei strahlendem Sonnenschein und 27 Grad Aussentemperatur zum ersten freien Training in Baku ausrücken. Nach 20 Minuten hatten sich wenigstens die beiden Williams-Fahrer Massa und Stroll zu den beiden Haas-Piloten gestellt.
    Dax folgt Rekordjagd an der Wall Street

    Dax folgt Rekordjagd an der Wall Street

    Die zuletzt starke Wall Street, in deren Schlepptau es für viele andere Märkte bergauf gegangen war, gab ebenfalls etwas nach. Am Dienstag hatten die Anleger nach dem Erreichen einer erneuten Dax-Bestmarke von 12 951 Punkten letztlich Kasse gemacht.
    Sega Forever: Die besten Spiele kehren zurück

    Sega Forever: Die besten Spiele kehren zurück

    Damit beginnt für Spieler eine sagenhafte Retro-Revolution, die sie durch gleich mehrere Jahrzehnte der Konsolenspiele führt. Immer mit viel Aufwand für mobile Plattformen angepasst und dabei trotzdem der Herkunft der Originalspiele treu bleibend.
  • Hai-Alarm auf Mallorca

    Hai-Alarm auf Mallorca

    Calvià ( Mallorca ) - Fast zwei Meter war der Hai lang, der am Samstag die Badegäste auf Mallorca das Fürchten lehrte. Rettungsschwimmer hätten diesmal den Hai schneller entdeckt und alle Badegäste rechtzeitig aus dem Wasser gerufen.
    Boris Becker dementiert:

    Boris Becker dementiert: "Ich bin nicht pleite!"

    In den letzten Jahren erhielt Becker für seine fachkundigen Kommentatorentätigkeiten bei Eurosport und BBC Bestnoten. Sein Anwalt sagte dazu: "Medienmeldungen, wonach unser Mandant, pleite' sei, entsprechen damit nicht der Wahrheit".
    U21 trotz zwei Siegen noch nicht weiter

    U21 trotz zwei Siegen noch nicht weiter

    Dänemark blieb jedoch gefährlich: Andrew Hjulsager nutzte den Raum hinter dem weit aufgerückten Stark in der 31. Das deutsche Team baute geduldig auf, der dänische Nachwuchs lauerte dagegen vor allem auf Umschaltsituationen.
  • Serge Gnabry verlässt Werder Bremen

    Serge Gnabry verlässt Werder Bremen

    Zuletzt wurde Gnabry vor allem mit 1899 Hoffenheim in Verbindung gebracht - aber dann schlug doch der Rekordmeister zu. Bremen (ots) - Mittelfeldspieler Serge Gnabry wird den SV Werder zum Saisonende verlassen.
    Kohls Sohn kritisiert Pläne für Trauerfeiern und Begräbnis

    Kohls Sohn kritisiert Pläne für Trauerfeiern und Begräbnis

    Der ältere Sohn von Ex-Kanzler Helmut Kohl kritisiert die Pläne für die Trauerzeremonien und das Begräbnis seines Vaters. Wie der Prozess genau gestaltet werde, sei noch nicht klar, sagte Holthoff-Pförtner dem Magazin "Focus", das am 24.
    Razzia in rechtsextremer Szene - Waffen und Munition entdeckt

    Razzia in rechtsextremer Szene - Waffen und Munition entdeckt

    Darüber hinaus seien " rechtes Propagandamaterial, geringe Mengen Rauschgift sowie diverse Handys und Computer " gesichert worden. Sie sollen laut Flieger unter anderem im Südthüringer Raum bewaffnete Ausbildungscamps veranstalten oder an solchen teilnehmen.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.